Der Spinell

Der Spinell besitzt die Härte 8 und ist somit einer der härtesten Edelsteine der Welt. Spinelle gibt es in verschiedenen Farben angefangen von den verschiedenen Rottönen bis hin zu weiß, blau, grün, schwarz oder durchsichtig.


Die körperliche Wirkung schlägt sich vor allem äußerst positiv auf Nervenentzündungen aus und alles was damit in Verbindung steht (Muskelerkrankungen, Bewegungsabläufe etc.). Psychisch gesehen soll uns der Heilstein vor zu großen Ängsten beschützen (insbesondere wenn es um neue Lebensumstände geht). Ebenso können diese lebensverändernden Situationen leichter verarbeitet werden.

Kaufen kann man den Spinell in den Spinell als Rohedelstein oder bereits fertig verarbeitet als Handschmeichler, Ohrstecker oder Anhänger für die Halskette usw. zum Beispiel hier: Der Spinell, vom Rohedelstein bis zum Ohrstecker – Jetzt ansehen!

Wichtiger Hinweis:

Da in der Medizin die Wirkung von Edelsteinen und Heilsteinen nicht anerkannt ist, möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass solche Steine niemals einen Arzt ersetzen. Bitte wende dich stets an deinen Arzt oder Apotheker.

Der Magnesit

Der Magnesit, ein weißlicher Stein, gehört zu den Karbonaten. So manch einer kennt ihn vielleicht auch unter dem Namen Bitterspat oder Magnesitspat. Mit einer Härte von 4-4,5 ist es ein eher weicherer Stein, ist jedoch von seiner Heilwirkung dennoch nicht zu verachten.

Viele verwenden den Magnesit vor allem wegen seiner blutreinigenden Wirkung. Er wirkt sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus und geht auch gegen Gefäßablagerungen vor. Ebenso ist seine heilsame Wirkung auf den Verdauungstrakt zu erwähnen. Schwangeren Frauen empfiehlt sich auch einen Magnesiten bei sich zu tragen. Natürlich überträgt sich die körperliche Wirkung auch auf unsere Psyche.

Kaufen kann man den Magnesit zum Beispiel hier: MAGNESIT Trommelstein (1 Stück) Größe ca. 3 – 4 cm

Wichtiger Hinweis:

Da in der Medizin die Wirkung von Edelsteinen und Heilsteinen nicht anerkannt ist, möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass solche Steine niemals einen Arzt ersetzen. Bitte wende dich stets an deinen Arzt oder Apotheker.

Tarot Teil 11: Kartenbedeutung – Der Wagen (VII)

TarotDer Wagen ist die siebte Karte der großen Arkana im Tarot. Doch für was steht diese? Hier geht es im speziellen um die Seele – um Kontrolle, Selbstbeherrschung und die Ausgewogenheit der Launen.

Die Bedeutung der Karte, wenn sie richtig steht:
Hier steht der Wagen für einen Sieg über gewisse schwierige Situationen oder auch Problemen, welcher auch durch eine erfolgreiche Selbstbeherrschung und Kontrolle einhergeht. Ebenso stehen die Gefühle im Gleichgewicht.

Die Bedeutung der Karte, wenn sie am Kopf steht:
Die umgekehrte Karte bedeutet, dass die Selbstbeherrschung verloren gegangen ist auch die Gefühle bzw. die Emotionen sind nicht mehr in der Waage bzw. im Gleichgewicht. Man kann auch sagen man ist vom Weg abgekommen. Oft wird diese Karte auch mit einem Rückfall in eine Sucht (welche auch immer) in Verbindung gebracht.

Kurzbeschreibung:
Die siebte Karte der großen Arkana ist „Der Wagen“. Sie steht im Tarot für die Selbstbeherrschung und die Ausgewogenheit der Gefühlen.