Tarot Teil 11: Kartenbedeutung – Der Wagen (VII)

TarotDer Wagen ist die siebte Karte der großen Arkana im Tarot. Doch für was steht diese? Hier geht es im speziellen um die Seele – um Kontrolle, Selbstbeherrschung und die Ausgewogenheit der Launen.

Die Bedeutung der Karte, wenn sie richtig steht:
Hier steht der Wagen für einen Sieg über gewisse schwierige Situationen oder auch Problemen, welcher auch durch eine erfolgreiche Selbstbeherrschung und Kontrolle einhergeht. Ebenso stehen die Gefühle im Gleichgewicht.

Die Bedeutung der Karte, wenn sie am Kopf steht:
Die umgekehrte Karte bedeutet, dass die Selbstbeherrschung verloren gegangen ist auch die Gefühle bzw. die Emotionen sind nicht mehr in der Waage bzw. im Gleichgewicht. Man kann auch sagen man ist vom Weg abgekommen. Oft wird diese Karte auch mit einem Rückfall in eine Sucht (welche auch immer) in Verbindung gebracht.

Kurzbeschreibung:
Die siebte Karte der großen Arkana ist „Der Wagen“. Sie steht im Tarot für die Selbstbeherrschung und die Ausgewogenheit der Gefühlen.

Tarot Teil 10: Kartenbedeutung – Die Liebenden (VI)

TarotEbenfalls zur großen Arkana gehören: die Liebenden. Sie möchten aber nicht nur auf unsere Liebe, Ehe oder Partnerschaft hinweisen sondern stehen auch für Entscheidungen, die man immer wieder treffen muss.

Die Bedeutung der Karte, wenn sie richtig steht:
Meistens steht diese Karte für eine harmonische, liebevolle Partnerschaft (was nicht automatisch Ehe bedeutet). Zudem können die Liebenden auf eine richtige Entscheidung zeigen.

Die Bedeutung der Karte, wenn sie am Kopf steht:
Hier ist genau das Gegenteil der Fall. Entscheidungen wurden falsch getroffen. Ebenso steht es für Konflikte in der Liebe. Diese können ebenfalls aufgrund falsch getroffener Entscheidungen entstehen oder es handelt sich auch um einen störenden Einfluss von außen. Auch das immer wiederkehrende Kinderthema kann hier eine Rolle spielen. Ursachen für Konflikte kann es viele geben.

Tarot Teil 9: Kartenbedeutung – Der Hierophant (V)

TarotZur großen Arkana gehört auch die Karte: der Hierophant. Diese Karte steht für unser Innerstes, unsere Religion, unsere Spiritualität.

Die Bedeutung der Karte, wenn sie richtig steht:
Handelt es sich um ein bestimmtes Problem, so möchte der Hierophant sie immer auf eine traditionelle oder sagen wir: konservative Methode lösen. Ebenso kann der Hierophant einen spirituellen Rat mit auf den Weg geben.

Die Bedeutung der Karte, wenn sie am Kopf steht:
Hier möchte der Hierophant ein Problem auf eine sehr außergewöhnliche Weise lösen. Meist handelt es sich hierbei um eine einzigartige Methode. Ebenso kann er aufzeigen, dass man nicht auf sein Höheres Selbst hört