Der Spinell

Der Spinell besitzt die Härte 8 und ist somit einer der härtesten Edelsteine der Welt. Spinelle gibt es in verschiedenen Farben angefangen von den verschiedenen Rottönen bis hin zu weiß, blau, grün, schwarz oder durchsichtig.


Die körperliche Wirkung schlägt sich vor allem äußerst positiv auf Nervenentzündungen aus und alles was damit in Verbindung steht (Muskelerkrankungen, Bewegungsabläufe etc.). Psychisch gesehen soll uns der Heilstein vor zu großen Ängsten beschützen (insbesondere wenn es um neue Lebensumstände geht). Ebenso können diese lebensverändernden Situationen leichter verarbeitet werden.

Kaufen kann man den Spinell in den Spinell als Rohedelstein oder bereits fertig verarbeitet als Handschmeichler, Ohrstecker oder Anhänger für die Halskette usw. zum Beispiel hier: Der Spinell, vom Rohedelstein bis zum Ohrstecker – Jetzt ansehen!

Wichtiger Hinweis:

Da in der Medizin die Wirkung von Edelsteinen und Heilsteinen nicht anerkannt ist, möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass solche Steine niemals einen Arzt ersetzen. Bitte wende dich stets an deinen Arzt oder Apotheker.

Der Brasilianit

Der Brasilianit hat seinen Namen von seinem Herkunftsland Brasilien.  In Südamerika ist der Brasilianit seit jeher als Amulett und Heilstein beliebt.

Dieser Edelstein hilft körperlich dem Gehirn und ist gut für die Nerven. Vor allem wenn den Erkrankungen eine Entzündung voran geht. Benutzt man den Stein gemeinsam mit anderen beim Meditieren, unterstützt der Brasilianit bei ihren heilenden Aufgaben. Seine seelische Wirkung dringt auch in unsere Nerven ein. Er wirkt beruhigend sowie lebensbejahend.

Pflege: Am besten man reinigt und entlädt den Stein ebenso unter fließendem Wasser und lädt ihn danach in der Sonne wieder auf.

Wichtiger Hinweis:

Da in der Medizin die Wirkung von Edelsteinen und Heilsteinen nicht anerkannt ist, möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass solche Steine niemals einen Arzt ersetzen. Bitte wende dich stets an deinen Arzt oder Apotheker.